Loading...

Sega Genesis USB Controller

Controller / USB Remakes / Sega

Sega Genesis USB Controller

Der 6-Button Sega Genesis Controller hat 1993/1994 das standard Gamepad abgelöst. Das Gamepad wurde um 3 extra Buttons erweitert und der Start Button ist in die Mitte gewandert. In Europa hat der Start Button die Farbe rot, in Japan ist sie blau und in Nordamerika ist sie grau. Einige Spiele funktionierten nicht mit den 6 Buttons. So hat Sega eine "Mode" Taste oben rechts angeordnet. Beim Bootvorgang der Konsole war es durch die Mode Taste möglich, die funktionalen Buttons auf 3 zu reduzieren. Der "Six-Buttons" von Sega ist auf dem Gebrauchtmarkt einer der teuersten Gamepads. Als ich mich nach einer Alternative umschaute, fand ich den USB Controller von Hyperkin. Der Start Button ist grau, somit handelt es sich um ein Remake für den Sega Genesis aus Nordamerika. In Europa und Japan wurde die Konsole unter den Namen Mega Drive vertrieben.

Funktionen - Ausstatung - Optik

Das GN6 Gamepad ist sehr solide verarbeitet und im Wesentlichen identisch mit dem Original. D-Pad und Buttons sind nach dem ersten Auspacken noch etwas steif. Bei der Länge des Anschlusskabels hat Hyperkin alles richtig gemacht. Das Anschlusskabel ist, für eine Remake, mit 2m Länge somit genau so lang wie das Originalkabel. Dazu ist es sehr flexibel.

  • D-Pad
  • 8 Buttons
  • Kabellänge 2,0m

Der Hyperkin Sega Genesis Controller ist garnicht mal so teuer. Zudem betrüg die Lieferzeit von Amazon.com nach Deutschland 8 Tage. Der Controller sieht super aus und fühlt sich auch so an. Absolut empfehlenswert. Mit dem 6-Buttons macht Street Fighter II Special Champion Edition besonders viel Spass.